Sämtliche Daten von der Logistik über die Inhaltsstoffe bis hin zur eindeutigen Klassifizierung von Produkten (Artikelnummern, EAN/GTIN, PZN etc.) werden über ein System verwaltet.

Mehr zu Stammdaten

Über Gruppen und Rollen werden individuell Berechtigungen bis auf Feldebene definiert. So können Daten nur für die Zielgruppen sichtbar gestellt werden, die dafür berechtigt sind.

Mehr zu Berechtigungen

Im Standard ist ein Excel-, Power Point- und PDF-Container enthalten. Individuelle Output-Container können optional erstellt werden und ebenfalls auf Gruppen-/Kunden-Ebene berechtigt werden.

Mehr zu Output Containern

API

Sämtliche Quellen aus internen Systemen können per API verbunden werden. Damit aggregieren wir Daten aus diversen Systemen an einem Ort. Umgekehrt können die Daten auch per API weitergegeben werden (Markant, GS1).

Mehr zur API

Marketing

Wir verstehen PIM nicht nur als logistischen Pool. Heutzutage muss der Datenfluss sämtliche Daten für Logistik, Verkauf, Marketing etc. enthalten und zentral bereitstellen. Das machen wir.

Mehr zu Marketing

Entdecke weitere Tools

Prozesse und Daten lassen sich mit den passenden Tools ganz einfach und vor allem effizient managen. Hier findest du weitere Lösungen, die dich dabei optimal unterstützen.