„Bringing the Outside in“ vs. „Wir kochen immer die gleiche Suppe!“

Wer sich prüft stellt fest, dass oft an Bestehendem festgehalten wird. Warum ist das so?

Strukturen von Unternehmen passen nicht mehr in eine digitale Welt …

Was, wenn die Organisation für die digitale Welt nicht vorbereitet ist. Jetzt gilt es Strukturen anzupassen.

Produktdaten – Goldschatz der Vermarktung

Produktdaten und deren effiziente Verteilung werden immer wichtiger. Wir wissen warum.

Media-Asset-Management im Fokus

Medienobjekte müssen optimal strukturiert abgelegt sein. Wir wissen warum.

Amazon Vendor Central vs. Seller Central

Warum kommt keiner im eCommerce an Amazon vorbei? Die Amazon-Welt im Fokus.

Über den Autor …

Familie Dietz – dietz.digital

Oliver Dietz (Dipl.-Kfm.), verheiratet, 2 Kinder

… hat seine Marketing-/Agentur-Erfahrung schon während des Studiums der Betriebswirtschaftslehre an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität in Frankfurt am Main begonnen.

Die Anschaffung eines Macs und das Brennen für Apple-Produkte war genauso Triebfeder wie das starke Interesse für betriebswirtschaftliche Abläufe.

Hinzu kann ein hohes Maß an kreativem Potenzial sowie der Reiz, den moderne Technologien, allen voran Web-Technologien, ausmachten.

Dietz Familie – dietz.digital

Gleichzeitig war Musik ein wesentliches Standbein.

Als E-Gitarrist, der mit 13 Jahren angefangen hat, sich für Gitarren zu begeistern war die gemeinsame Rock-Band (Remote Control, the stack) und die eigene Studioarbeit für andere Künstler eine große Erfahrung.

Auf der Bühne unterwegs mit gesamt sicherlich 200 Auftritten und im Studio für viele Künstler wie Nicole, Tom Shooster, Thomas Anders, Frank Pavel, Best Before etc., kamen viele Erlebnisse zusammen, die bis heute prägend sind.

Das Marketing hatte ihn im Griff.

Für mehrere Agenturen, für Kunden wie Black & Decker, Apple Computer (noch unter John Sculley), Volvo Deutschland.

Vom Klein-Flyer über Händlerumfeldanalysen bis zur kompletten Organisation und Durchführung des Apple Computer Events von Vorstand und Aufsichtsrat weltweit. Vieles war dabei, alles brachte neue Horizonte.

1995 die Gründung von dietz.

1995 ging es dann richtig los, der Sprung ist kalte Wasser – oder zumindest ins lauwarme Wasser. Selbstständigkeit als One-Man-Show, heute als erfolgreiche Digitalagentur für viele namhafte Unternehmen mit einem tollen Team an Mitarbeitern, ohne die gar nichts machbar wäre.

Oliver hat sich über die Jahre zum Experten für digitale Kommunikation entwickelt und betreibt seine Agentur mit Kraft, Ausdauer und der nötigen Motivation. Es gilt immer wieder am Ball zu bleiben in einer sich ständig verändernden Welt.