LMIV – die Lebensmittel-Informations-Verordnung mit DYNAMIC PIM meistern

LMIV sorgt für Content Anforderungen, wir können das bereits

Die LMIV, Lebensmittel-Informations-Verordnung gilt seit Ende 2014 EU-weit. Siehe den Wikipedia Artikel zur LMIV  als tiefgreifende Information. Wir haben uns dem Thema rechtzeitig angenommen und stellen mit unserem Produkt DYNAMIC PIM die ideale Lösung für die Verarbeitung, Speicherung, Veredelung und Weitergabe von LMIV Daten bereit. Egal, welche Größenordnung Ihr Unternehmen hat und ob es national oder international agiert. DYNAMIC PIM passt oder wird passend gemacht :-)

Warum LMIV?

Die Lebensmittel-Informationsverordnung (LMIV) sorgt für eine einheitliche Verteilung und Kennzeichnung von Lebensmitteln. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft erläutert auf Das BMEL informiert über die LMIV die genauen Vorgaben, die seitens der LMIV eingehalten werden müssen.

Im Kern geht es darum, Verbraucher eindeutig, verlässlich und normiert über alle Bestandteile des Lebensmittelproduktes zu informieren. Hierzu gehören Inhaltsstoffe, mögliche Allergene, Herkunftsbezeichnungen, Lebensmittel-Imitate etc.

Die Herausforderung für Unternehmen

Die LMIV stellt alle Unternehmen vor große Herausforderungen, die Lebensmittel aller Art produzieren und/oder vertreiben. Daten aller Art müssen aufbereitet und möglichst schnell dem Handel zugänglich gemacht werden. Darüber hinaus stellt sich die Frage, ob die bisherigen Prozesse diesem Anspruch genügen. Die digitale Welt verändert auch hier enorm die Möglichkeiten. Exakt an dieser Stelle setzt der Unternehmenszweck der Content Me an.

Wo liegen die Vorteile von DYNAMIC PIM für die LMIV?

DYNAMIC PIM ist die web-basierte Plattform für Sie als Anbieter von Lebensmitteln. Durch die zentrale Aufbereitung aller Daten wird gewährleistet, dass sämtliche Information eindeutig an einer Stelle verfügbar sind (Single Point of Information). Alle Kunden sowie weiteren Zielgruppen können zugreifen und haben über eine Zugangsberechtigung vollen Zugriff auf alle für sie berechtigten Daten.

Das System bietet eine extrem einfach bedienbare Oberfläche und erlaubt das Arbeiten analog zu einem Shop System. Produkte (bis zu 2.000 in einem Schritt) können in einen Datenkorb (resp. Warenkorb) gelegt werden. Dieser kann zudem individuell gespeichert werden. Als Ausgabeformat stehen diverse Formate zur Verfügung. Natürlich der hier wichtige LMIV Report als Excel Datei, ein Produktpass als PDF oder eine editierbare Power Point Datei in Ihrem Corporate Design. Diese Ausgabeformate, wir nennen sie Output Container, sind unbegrenzt erweiterbar und komplett individualisierbar. Damit ermöglichen Sie jede Form der Ausgabe aller relevanten Daten. Auch z.B. XML oder HTML. Darüber hinaus können wir jedes Kundensystem direkt anbinden und z.B. per Webservice in bestimmten Intervallen Daten direkt in Expertensysteme „pushen“.

DYNAMIC PIM bietet noch viel mehr. Es ist die zentrale Schaltstelle für alles, was mit Produktdaten in Ihrem Unternehmen in Verbindung steht. Bitte schauen Sie auf unserer Website nach unserem weiteren Produkt DYNAMIC DAM. Dieses Produkt erweitert das PIM-System um Zusatzlösungen für Digital Asset Management. Die Anwendung bleibt keine Einbahnstraße, sondern kann individuell erweitert werden. Auch die direkte Anbindung eines eigenen Shop Systems ist jederzeit durch uns möglich.

Von | 2017-03-10T16:50:02+00:00 10. März 2017|Kategorien: Allgemein, DYNAMIC PIM|